Home / DIY & Handwerk / In unserem Wohnzimmer auf die "helle Seite" gehen

In unserem Wohnzimmer auf die "helle Seite" gehen

Nachdem ich vor fast vier Jahren unser Hauptwohnzimmer gestrichen hatte, hatte ich nie das Gefühl, dass ich den Look, den ich dort suchte, erreicht hätte. Mit einem alten Klavier und einigen anderen „braunen“ Holzmöbeln, die uns in den letzten Jahren überliefert oder auf irgendeine Art und Weise upcycled wurden, fühlte sich alles im Vergleich zum Rest des Hauses ein wenig schwer an.

Unser Wohnzimmer hat einen doppelten Aspekt, mit Fenstern, die nach Süden und Norden auf die vorderen und hinteren Gärten blicken. Es ist das ganze Jahr über ein schönes helles Zimmer, aber ich wollte, dass es sich auch gemütlich anfühlt, da wir dort während der Wintermonate am Feuer Winterschlaf halten.

Ich hatte eine Weile mit der Idee eines komplett weißen Raums gespielt, war aber nicht davon überzeugt, dass er die Gemütlichkeit haben würde, die ich suchte, vor allem, weil er ein sehr großer Raum war. Wie dem auch sei, vor ein paar Wochen habe ich mich entschlossen, die alte Tapete im Zimmer abzureißen, was zu meiner Freude (und Erleichterung!) Leicht genug war. Am nächsten Tag war ich bereit, die blanken Putzwände neu zu dekorieren.

Um Sie daran zu erinnern, hier ist eine Vorschau des Raums. Ich hatte Farrow & Ball Cornforth White an den Wänden verwendet, aber es schien in diesem Raum zu flach und grau.

Ich war einfach nie 100% zufrieden damit, wie das Zimmer aussah, zu viele braune Möbelstücke beschwerten es und bei dem grauen Sofa und den Vorhängen fehlte etwas.

Ich beschloss, die Wände mit einem warmen, cremigen Weiß zu erfrischen, und stellte nach dem Testen einiger Proben fest, dass Farrow & Ball Wimborne White alle Kriterien erfüllte. Meine einzige Sorge war die Größe des Zimmers. Ich hatte das Gefühl, es brauchte etwas, um die weißen Wände zu rahmen und ein wenig mehr Interesse zu wecken, also hatte ich eine Wurzel in der Garage und fand eine halb benutzte Dose Satinfarbe in einer anderen Farrow & Ball-Farbe, Mole's Breath, die ich benutzt hatte für unsere Haustür. Ich dachte, es wäre perfekt, diese Farbe bis zur Holzarbeit im Wohnzimmer fortzusetzen …

So sieht der Raum jetzt mit einem frischen Anstrich an den Wänden und Holzarbeiten aus. Ich behielt die kleine Galeriewand über meinen beiden Ercol-Stühlen bei und fügte nur ein Handy hinzu Serviertisch von IKEA, um diesen Bereich abzuschließen.

Ich liebe das Winterlicht, das hier tagsüber hereinströmt… der Habitat-Bistrotisch (soeben gesehen) ist wunderbar zum Sitzen und Arbeiten oder zum Genießen einiger Seiten meines Buches bei einem Kaffee und bei warmem Sonnenlicht. Ich habe auch meinen Vintage-Wagen umgerüstet und als Barwagen für festliche Unterhaltung eingerichtet. Ich glaube, ich werde es bald für Weihnachten mit ein bisschen Funkeln und Lichtern dekorieren!

Ich entfernte die G-Plan-Einheit / das Bücherregal aus einer Ecke des Raums, um einen neuen Raum für das Klavier zu schaffen (weiter unten). Dadurch blieb in der anderen Ecke ein guter Wandbereich, zu dem ich eine Reihe von IKEA hinzufügte Bücherregale und gestylt sie mit schwereren Büchern, Schmuck und natürlich etwas Grün zu erweichen.

Die Glasdeckenleuchten stammen ursprünglich aus dem Haus, sind also fast 85 Jahre alt. Sie fügen einen solchen Charakter hinzu, aber einer von ihnen ist kaputt, also muss ich sie auf der ganzen Linie durch etwas Moderneres und doch Klassisches ersetzen, das zum Haus passt. Ich freue mich darauf, den Kaminsims mit saisonalem Grün und funkelnden Lichtern zu dekorieren, aber jetzt halte ich es einfach mit diesen Kerzenhäusern im Scandi-Stil und einigen getrockneten Samenköpfen aus dem Garten.

Dies ist die Piano / Music-Ecke des Raumes, in der ich den Piano-Hocker mit einem Stück Stoff überzogen habe, um eine bessere Abstimmung mit dem Rest des Raumes zu erzielen. Fügen Sie einfach eine Blende um die Sitzkante hinzu, um die hässlichen Klammern zu verbergen. Ich stellte den Hocker auf einen runden Juteteppich, den ich schon eine Weile hatte, um etwas Textur hinzuzufügen. Und wie Sie sehen, wächst die Monstera-Pflanze wie verrückt weiter!

Ich bin erfreut darüber, wie der Raum zusammengekommen ist – er hat sich zu einem größeren Job entwickelt, als ich bisher erwartet hatte, aber was für ein Dekorationsjob ist das nicht ?! Ich nehme an, die harte Prothese macht es am Ende lohnender 🙂

Hier sind ein paar Schlüsselstücke, die ich verwendet habe (oder ähnlich), um den Scandi / Midcentury-Look hier zu erzielen…

Was denkst du – eine gute Abwechslung? X

<! –

->

Check Also

Science Fair-Projektideen für die 5. Klasse - Kopie 2

Erstes Projekt der Grundschule für Wissenschaft!

AKTUALISIERT am 25.11.19 Aufgrund der großen Nachfrage habe ich ein größeres Bild des Boards hinzugefügt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.